Startseite neu laden
Über
Heimat
Brocken
Bahn
Mosaik
Kino
Impressum
Urheberrechte

Datenschutz
Haftungs-
ausschluß
 
Sitemap: geraldswelt.de > Mosaik
die Mosaikseite
 
Lesezeichen: Aktuelles | meine Bücher | meine Hefte (Abrafaxe) | neues Heft | Links | Negativliste
  begann im Dezember 1955. Hannes Hegen (eigentlich Johannes Hegenbarth, geboren am 16. Mai 1925 in Böhmisch Kamnitz) eröffnete mit dem ersten Heft "Auf der Jagd nach dem Golde" die fast schon legendäre Erfolgsgeschichte des DDR-Comics (bzw. der Bildergeschichten) der Digedags, die auf Seite drei urplötzlich aus Tonkrügen stiegen.

Bis Mitte 1975 erschienen dann unter Leitung von Hannes Hegen 223 Hefte und anschließend sechs Wiederholungs-Hefte aus der Ritter-Runkel-Serie, Nachdrucke von Heft 90 bis 95.

Am Schluß des Heftes 223 ritten die Digedags in eine Fata Morgana, die "daraufhin verblaßte und zerfiel. Die Digedags waren daheim." Da sich Hannes Hegen vom Verlag trennte und die Rechte an seinen Figuren mitnahm, wurden die Digedags ab Januar 1976 durch die Abrafaxe abgelöst.

Am 30. November 2010 erhielt Johannes Hegenbarth das Bundesverdienstkreuz am Bande für seine schöpferische Arbeit. Er verstarb am 8. November 2014 im Alter von 89 Jahren in Berlin.

Lothar Dräger arbeitete ab dem Mosaik-Heft Nummer 9 (August 1957) mit Hannes Hegen und später auch mit Wolfgang Altenburger, der von 1963 bis 1985 Chefredakteur vom Mosaik war, als Texter und Ideengeber. Später erfand er die Namen und Charaktere der Abrafaxe, deren Abenteuer seit Januar 1976 bis heute erscheinen. Im Jahr 1990 ging er in den Ruhestand (war aber weiter in Sachen Mosaik aktiv) und verstarb am 9. Juli 2016 im Alter von 89 Jahren in Potsdam.

Lona Rietschel besorgte die Figurenentwicklung der Abrafaxe. Bis 1999 blieb Lona Rietschel, die bereits seit 1960 am Mosaik mit arbeitete, dem monatlich erscheinenden Heft treu und zeichnete bis ins hohe Alter regelmäßig ihre Abrafaxe. Sie verstarb am 19. Dezember 2017 im Alter von 84 Jahren in Berlin.

Für mich war es als Kind immer wichtig, einmal im Monat mit sechzig Pfennigen in der Hand zu Herrn Lemke, dem Zeitungshändler meines Vertrauens in der Ebendorfer Straße in Magdeburg, zu gehen und mir gespannt auf die neuen Abenteuer das Mosaik mit den Digedags zu holen.

Natürlich bin ich froh, mir die meisten meiner alten Hefte bis heute in relativ gutem Zustand erhalten zu haben. Um die Hefte, welche ich selbst nie besessen haben, trotzdem ansehen zu können, vervollständige ich meine Sammelbände-Sammlung .

Mit vielen der Mosaiks verbinden sich für mich schöne Erinnerungen, daher will ich immer mal wieder ein willkürlich ausgewähltes Heft etwas näher vorstellen.

Einige Bilder können durch Klick vergrößert werden.
Details zu Heft:
1 4 5 7 8
  11                
                28 29
30   32              
40                  
50                 59
63
70                  
      83   85       89
                   
102
                   
                   
  181                
000 000 000 000 000 000 000 000 000 000
                   
Abrafaxe        
300                  
400                  
                   
  Heft 1: Dig, Dag, Digedag Auf der Jagd nach dem Golde | Dezember 1955 | Sammelband Heft 1-12 I

Die Steuereintreiber des Sultans setzen den Handwerkern zu. Aber Digedags jagen ihnen das Geld wieder ab. Den Handwerkern helfen sie bei der Arbeit. Der Sultan erwirbt statt eines Gartenzwergsets versehentlich die Digedags, welche dafür Modell standen. Sie gelangen in den Sultanspalast. Verwirrungen stehen bevor.
nach oben | Startseite
  Heft 4: Digedags Im Kampf gegen Piraten | Sepember 1956 | Sammelband Heft 1-12 I

Die Digedags sollen auf dem Segelschiff den Ausguck übernehmen. Allerdings haben sie keine Lust, den Mast hinauf zu klettern, da kommen ein paar Möwen gerade recht. Da naht auch schon ein Piratenschiff. Die Digedags setzen sich mit ungewöhlichen Mitteln zur Wehr. So werden gegnerische Kanonenkugeln einfach abgeschossen oder in Wasserfässern aufgefangen! Als die Kanonenkugeln ausgehen, wird mit Melonen geschossen. Schließlich klettern die Digedags an einem Seil auf das Piratenschiff, sorgen dafür, daß es auf ein Riff läuft und sinkt. Die Digedags und drei überlebende Piraten retten sich auf eine Insel.
nach oben | Startseite
  Heft 5: Wer wagt, gewinnt | Dezember 1956 | Sammelband Heft 1-12 II

Ein zweites und letztes Heft, in dem Tiere und nicht die Digedags agieren.
In einer Quizshow im Fernsehen müssen Kandidaten ihre Geschicklichkeit beweisen. Unter anderem gewinnt ein Enterich eine Wintersportreise für sich und seine Frau. Im Showprogramm geht schief, was schief gehen kann. Ansonsten gibt es durchaus Parallelen zur heutigen Fernsehunterhaltung. Im gewonnenen Winterurlaub blamiert sich die Ente pausenlos, beeindruckt aber dann mit einem selbstgebauten Propellerschlitten.
nach oben | Startseite
  Heft 30: Der Staudamm am Schwarzen Fluss | Mai 1959 | Sammelband Weltraum 2

Nach ersten Abenteuern werden die Digedags und Sinus Tagentus offiziell auf dem Planeten Neos begrüßt und zu einer Besichtigungsreise eingeladen. Dabei besuchen sie einen Staudamm, der vor seiner Fertigstellung steht. Die soll von ihrem alten Widersacher Peer Tyla mittels einer Bombe sabotiert werden. Doch sein Kollege Pepi durchschaut nach der Entdeckung eines mit Geheimtinte auf ein Taschentuch gezeichneten Plans die böse Absicht und vereitelt sie nach einigen Schwierigkeiten.
nach oben | Startseite
  Heft 32: Der Blitz als Entdecker | Juli 1959 | Sammelband Weltraum 2

Ein Blitzschlag macht aus einem Eimer Heilschlamm ein federleichtes Supermetall. Das Ehepaar Knilch versucht, diese Entdeckung für sich zu verbuchen. Professor Schlick gerät durch ihre Intrigen zunächst in eine Nervenheilanstalt zu Professor Klaps und die Digedags mit verdorbenem Magen ins Krankenhaus. Frau Knilch schleicht sich als Krankenschwester zu Schlick und entlockt ihm das Geheimnis des Schlamm-Fundortes. Letztendlich können die Digedags während eines Gewitter beweisen, daß die Metallherstellung aus dem Heilschlamm funktioniert und Professor Schlick rehabilitieren. Ihren zu Ehren wird das neue Metall "Digedanium" genannt.
nach oben | Startseite
  Heft 40: Tatort Papageienstraße 12 | März 1960 | Sammelband Weltraum 4

Für ein neues Raumschiff sucht Bhur Yham einen geeigneten Kunststoff. Dig und Dag begleiten ihn zu einer Chemiemesse. Im Zug treffen sie einen Dampfhammer-Vertreter, der den Digedags bekannt vorkommt. Auf der Messe bekommen sie die Adresse eines jungen Forschers namens Sigi Stubenrauch (wohnhaft Papageienstraße 12). Es ist nur sein Bruder Robby zuhause, dessen Versuche fast einen Feueralarm verursachen. Weitere Experimente führen zu einem schnellhärtenden Klebstoff, durch den Robby an der Zimmerdecke kleben bleibt und siamesische Digedags entstehen, die bei Sigi Stubenrauch im Universitätslabor Hilfe holen wollen. Dort werden sie, wie auch schon Sigi, vom vermeintlichen Vertreter Mac Gips entführt.
Nebenbei wird auch die Kunststoffherstellung anschaulich erklärt.
nach oben | Startseite
  Heft 50: Das letzte Fest | Januar 1961 | Sammelband Erfinder 15

Dig und Dag haben sich einer Gauklertruppe angeschlossen und treten zum 50. Geburtstag (die 50 passend zum Heft 50) des aufgrund abgesoffener Silberbergwerke insolventen Grafen Kunz von Kuckucksberg (der Name findet sich in der Ritter-Runkel-Serie bei einer anderen Person wieder) auf. Der Graf schickt seinen Vogt in die Schenke, um Vergnügungssteuer einzutreiben. Da trifft unverhoft finanzielle Hilfe in Gestalt des Geldgebers Philippus Raffer aus Augsburg (an Jakob Fugger angelehnt) ein, der nicht uneigennützig die Kosten für die Instandsetzung der Silbergruben übernimmt. Nachdem die Digedags des Grafen Pferd mit Niespulver attakierten, verbringen sie ein halbes Jahr im Kerker und werden schließlich des Landes verwiesen.
nach oben | Startseite
  Heft 59: Der Streit um die Sonntagsperücke | Oktober 1961 | Sammelband Erfinder 16

Dig und Dag begleiten Denis Papin nach Marburg, da dieser zum Professor an die dortige Universität berufen wurden. Als dem Kutscher die Pferde durchgehen, verliert Papin seine kostbare "Sonntagnachmittagsstaatsperücke". Ein Student im 24. (!) Semester nimmt und verkauft sie. Die Digedags geraten mit ihm in Streit und werden zum Duell gefordert, welches sie dank Unterstützung eines Bienen­schwarms gewinnen. Sie lassen sich vom Perücken­macher einstellen, um Papins Perücke zu entwenden. Aber der Professor Fidibus, ein neidischer Rivale Papins, kauft die Perücke. Auf dem Weg nach Kassel raubt der Affe einer Zigeunertruppe Fidibus die Perücke, die Digedags können sie dem Affen dann mit einer List und ein paar Äpfeln wieder abnehmen. So kann am Ende Papin mit ordentlicher Perücke die Stelle als Hofingenieur des hessichen Landgrafen Karl in Kassel antreten.
nach oben | Startseite
  Heft 63: Die Reise nach England | Februar 1962 | Sammelband Erfinder 17 / 4

Dig und Dag wollen einen Brief, in dem Denis Papin um Hilfe bittet, nach England befördern. Der Hafen Antwerpens wird jedoch durch die Engländer blockiert. Dig und Dag geraten an Schmuggler, die nicht besonders fein mit ihnen umgehen. Nach vielen Strapazen in England angekommen, überbringen sie den mittlerweile durch das Meerwasser unleserlich gewordenen Brief. Thomas Savery beauftragt die Digedags, um den Kritikern an seiner Dampfmaschine Argumente zu entziehen, mit der Vernichtung aller Exemplare der „Hundert Erfindungen” vom Marquis of Worchester.
nach oben | Startseite
  Heft 70: Der naschhafte Hund von Soho | Sepember 1962

Dig und Dag sollen mal wieder, diesmal im Auftrag von James Watt, einen wichtigen Brief überbringen. Zuvor wollen sie sich in einer Gaststätte satt essen. Ein großer, hungriger Hund schließt sich ihnen an. Ein Dieb erleichtert Dag um seine Geldbörse, so daß er wegen Zechprellerei ins Gefängnis gebracht wird. Dort erhält er Besuch von einem als Industriespion tätigen Advokaten, der ihm die Geheimnisse von Watts Dampfmaschine entlocken will. Dag entwirft an der Zellenwand eine riesige Phantasiezeichnung, deren Nachbau natürlich scheitert. Inzwischen versucht Dig mittels verschiedener Gesetzesübertretungen, zu Dag ins Gefängnis zu kommen. Als es ihm endlich gelingt, wird dieser frei gelassen.
nach oben | Startseite
  Heft 83: Der Fall Meinrath | Oktober 1963

Der Chef vom österreichichen Evidenzbüro (Spionagechef) Oberst Meinrath erhält den Auftrag, die Pläne der Magdeburger Zitadelle zu besorgen. Also bestellt er bei der Baukastenfirma „Bastei Steinbaukästen” in Bad Schandau das entsprechende Modell. Die Assistenten Dig und Dag werden ausgeschickt, die Festung zu vermessen. Dabei treffen sie auf Leutnant Werner Siemens, der eine Festungshaft absitzt und elektrische Experimente durchführt. Der Glöckner des Magdeburger Doms überredet die Digedags zu einem Flug mit einem selbstgebauten Fluggerät. Die Festungspläne werden den Digedags vom Kommandanten der Zitadelle, dem strafversetzten preußischen Abwehrchef Major von Treskow (er und Meinrath sind auch in den folgenden Heften wichtige Akteure) abgenommen. Den Modellprototyp zerstören die Kindern des Wirts, die die Bausteine für neue Modelle verwenden.
nach oben | Startseite
  Heft 85: Der schwarze Wal vom Fehmarnsund | Dezember 1963

Nach seinem Versagen (s. Heft 83) wird Oberst Meinrath abgeschoben und kommandiert im deutsch-dänischen Krieg (1848-1850) eine militärisch völlig wertlose Raketenbatterie, die mangels Munition mit Feuerwerksraketen schießt. Die Digedags sind seine Adjutanten. Im Nachbarabschnitt dient Wilhelm Bauer, der dem Generalstab sein U-Boot vorstellt. Er kann die Generäle schließlich von der Wirksamkeit dieser Waffe gegen die dänischen Kriegsschiffe überzeugen. Meinrath wird, da vorbelastet, mit der Spionageabwehr beauftragt und trifft, als Seemann verkleidet, den ebenfalls incognito spionierenden dänischen Admiral Nils Nilsen. Ein schwarzer Wal läßt beider Boot kentern und führt, da sie ihn für ein jeweils gegnerisches Unterseeboot halten, zur gegenseitigen Enttarnung. Meinrath wird von den Dänen gefangen genommen. Die Digedags können ihn mit einer gewagten Aktion befreien, bei seiner Rückkehr wird ihm jedoch sein alter Widersacher Major von Treskow als sein Nachfolger präsentiert.
nach oben | Startseite
  Heft 89: Der Schatz der Armada | April 1964

Nachdem Wilhelm Bauer zunächst nur Ablehnung für das von ihm entwickelte Tauchboot (s. Heft 85) erfuhr, kann er es nun dem englischen Königspaar auf der Insel Wight vorführen. Unterdessen begegnen die Digedags in einer Fischerkneipe dem großmäuligen Plim, der mich sehr an die Hauptperson der folgenden Ritter-Runkel-Serie erinnert. Der Wirt erzählt vom Geheimnis der gesunkenen spanischen Galeone "Santa Margareta". Nach einer alte Legende bedarf es eigenartiger Vorkehrungen, um dem Geistercapitano die Lage des Schiffswracks und damit des darin verborgenen Schatzes zu entlocken.

Plim glaubt die Geschichte, führt alles gewissenhaft aus und fällt auf die verkleideten Dorfbewohnern herein. Als Belohnung erhält er eine Schatzkarte, die die Digedags frei erfunden und dennoch zufällig richtig getroffen haben. Versuche mit einer Tauchglocke schlagen ebenso fehl, wie der Spionageversuch bei Bauers Modell. Ein Tauchfass hält den Wasserdruck nicht aus, so daß Plim aufgeben muss. Dig und Dag gelingt es, einen Fisch mit vielen Golddublonen im Bauch zu angeln.

Bauers Vorführung verlief zwar nicht vollständig erfolgreich, da Plim das Modell bei seiner Spionage beschädigte, aber die Erfindung wurde anerkannt.

Wie im späteren Sammelband (Erfinderserie Band 22) beschrieben, sollte Bauers Geschichte in zwei weiteren Heften fortgesetzt werden, wurde dann aber abgebrochen. Also endet mit diesem Heft die Erfinderserie. In den nächsten 62 Heften "bestimmt" Ritter Runkel von Rübenstein das Geschehen.
nach oben | Startseite
  Heft 102: Die Hochzeit mit dem Meer | Mai 1965 | Sammelband Ritter Runkel 2

Nach Venedig zurückgekehrt, stören Dig, Dag und Ritter Runkel die den Titel gebende Zeremonie. In Fehleinschätzung der Situation stürzt sich der Ritter samt Rüstung in die Fluten, um den ins Meer geworfenen Ring zu bergen. Als der verärgerte Doge von den Heldentaten Runkels und seiner Knappen gegen die Genuesen und Pisaner erfährt, sollen sie durch die Eintragung ins Goldene Buch Venedigs als Ehrenbürger der Stadt geehrt werden. Runkel findet sein Pferd Türkenschreck und die restliche Ausrüstung wieder. Inzwischen hat der Cavaliere Carotti den Dogen gegen Runkel und die Digedags aufgewiegelt, so daß sie aus der Stadt verwiesen werden. Innerhalb von drei Tagen müssen sie die Stadt verlassen. Zu Glück finden sie ein Schiff mit dem Reiseziel Orient.
nach oben | Startseite
  Heft 181: Das Flatboot aus St. Louis | Dezember 1971

Die Nachricht vom Goldfund der Digedags gelangt ins Kriegsministerium nach Washington. Da man dort den Ausbruch eines Bürgerkriegs gegen die Südstaaten erwartet, darf das Gold nicht in deren Hände gelangen. Captain Clever und Leutnant Sniffler werden beauftragt, Digedag (und das Gold) zu befreien. Die beiden verkleiden sich erstmal und suchen sich ein geeignetes Boot. Als sie die zerstörte Jokerfarm erreichen, werden sie unsanft empfangen. Schließlich erreichen sie das Versteck von Dig, Dag und Bob. Es geling mit Hilfe von Feuerwerkskörpern, Digedag zur Flucht aus Fort Lobster zu verhelfen.
nach oben | Startseite
 
Um eine Abbildung zeigen zu dürfen, hätte ich mich um eine schriftliche Genehmigung bemühen müssen.
Hier gibts
ein Bild.
Abrafaxe-Heft 300 (das insgesamt 529. Mosaik-Heft): 300 Abrafaxe Abenteuer | Dezember 2000

Eine Jubiläumsausgabe mit glänzendem Cover und zwei Comics, "In Vitro Veritas" und dem Beginn der neuen Amerika-Reihe.

Die Abrafaxe werden mit ihrem Schilfboot während eines Unwetters durch einen Raum- und Zeitsprung in die 1920er Jahre vor die Küste Amerikas versetzt. Sie geraten in Seenot und retten sich zunächst auf das Boot von Alkoholschmuglern, bevor sie von der Polizei aufgebracht und schließlich der Einwanderungsbehörde übergeben werden.

mehr zum Heft hier
nach oben | Startseite
 
Um eine Abbildung zeigen zu dürfen, hätte ich mich um eine schriftliche Genehmigung bemühen müssen.
Hier gibts
ein Bild.
Abrafaxe-Heft 400 (das insgesamt 629. Mosaik-Heft): 400 Abrafaxe Abenteuer | April 2009

Da es eine Jubiläumsausgabe ist, habe ich nach langer Zeit mal wieder ein Abrafax-Heft gekauft. Von der Aufmachung erinnert es mich an Donald-Duck-Hefte. Da das Titelblatt unnötigerweise mit Glitzer-Staub gestaltet ist, hinterläßt es überall seine Spuren. Ein A4-Heft „Abenteuerliche Aufzeichnungen der Abrafaxe” liegt bei und gibt einen kurzen Abriß der Geschichte der Abrafaxe.

Das Heft spielt in der Ritterzeit. Auf der Burg Everstein finden ein großes Turnier und ein Sängerwettstreit statt. Beim Turnier, bei dem auch ein "Rübensteiner" mitficht, kommt durch eine elektrische Lanze ein "Elektrischer Reiter" zum Einsatz. Letztendlich gibt es bei dem Turnier nur Verlierer bis auf Donar von Duckstein (in dessen Rolle Abrax schlüpfte). Der, weil er garnichts tat, auch gegen keine Regel verstieß. Nebenbei, der Kanzler sieht unserer Bundeskanzlerin nicht unähnlich.

mehr zum Heft hier
nach oben | Startseite
Aktuelles: 29. Juni 2009
Digedags-Archiv soll nach Leipzig kommen
Der Grafiker und Erfinder der Digedags, Hannes Hegen, will sein Privatarchiv dem Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig vermachen. Die Verhandlungen über tausende Originalzeichnungen, Entwürfe und Schriftstücke zu den Helden der DDR-Comic-Hefte "Mosaik" seien Medienberichten zufolge weit fortgeschritten.
Quelle: Magdeburger Volksstimme (dpa)

Bem.: Die Übergabe des Archivs ist erfolgt und das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig ermöglicht nun einen ersten Einblick in das umfangreiche Werk. Am 16. März 2010 öffnete zum 85. Geburtstag des Künstler die Schau „Auf den Spuren der Digedags: Erste Erkundungen“.
 
In meinem Besitz befindliche Sammelbände
   
Heft 1- 12 I Auf der Jagd nach dem Golde
Heft 1- 12 II Die rasende Seemühle
Heft 1- 12 III Aufruhr im Dschungel
Römer I Circus Digedag
Römer II Verschwörung in Rom
Römer III Die Seeschlacht
Weltraum 1 Die Reise ins All
Weltraum 2 Die Erfindung des Digedaniums
Weltraum 3 Geheimsache Digedanium
Weltraum 4 Ein rätselhafter Fund
Weltraum 5 Detektive im Weltall
Weltraum 6 Expedition zum Urmeer
Weltraum 7 Die Erfindung der Postrakete
Erfinder 14 (1) Das Eierkarussel
Erfinder 15 (2) Die verhexten Fässer
Erfinder 16 (3) Der Trick mit den Kugeln
Erfinder 17 (4) Das Kuriositätenkabinett
Erfinder 5 Die Torte für Lord Groggy
Erfinder 6 Die verschwundene Dampfmaschine
Erfinder 7 Die Pickelhaube
Ritter Runkel 1 Die Reise nach Venedig
Ritter Runkel 2 Auf der Spur von Digedag
Ritter Runkel 3 In den Bergen Dalmatiens
Abrafaxe Die Raben von Magdeburg
Abrafaxe Die Abrafaxe im alten Ägypten
Digedags TaschenMosaik1
Digedags Digedag-Universum
  Sammelband Heft 1-12 I
Auf der Jagd nach dem Golde

enthaltene Hefte:
1 - Dig, Dag, Digedag auf der Jagd nach dem Golde
2 - Digedags bei Windstärke 12
3 - Die Bimmel-Bummelbahn
4 - Digedags im Kampf gegen Piraten

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
  Sammelband Heft 1-12 II
Die rasende Seemühle

enthaltene Hefte:
5 - Wer wagt - gewinnt
6 - Dig, Dag, Digedag und der überlistete Krake
7 - Dig, Dag, Digedag und die große Explosion
8 - Dig, Dag, Digedag und die rasende Seemühle

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
  Sammelband Heft 1-12 III
Aufruhr im Dschungel

enthaltene Hefte:
9 - Dig, Dag, Digedag und das Urteil des Singongo
10 - Dig, Dag, Digedag und der Kampf um den Korsarenschatz
11 - Dig, Dag, Digedag und der Aufruhr im Dschungel
12 - Dig, Dag, Digedag und die Zirkuspremiere

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
 

Sammelband Römer I
Circus Digedag

enthaltene Hefte:
13 - Dig, Dag, Digedag im Wirbel des Tornados
14 - Dig, Dag, Digedag und der Anschlag auf den Zirkus
15 - Dig, Dag, Digedag und die Ballade vom armen Strupp
16 - Dig, Dag, Digedag und das verhängnisvolle Gastmahl

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Römer II
Verschwörung in Rom

enthaltene Hefte:
17 - Dig, Dag, Digedag und die Verschwörung
18 - Dig, Dag, Digedag und der Angriff aus der Luft
19 - Dig, Dag, Digedag und die Siegesfeier
20 - Dig, Dag, Digedag in der Fremdenlegion

Übersicht Bücher> | nach oben | Startseite

 

Sammelband Römer III
Die Seeschlacht

enthaltene Hefte:
21 - Der Überfall im Theater
22 - Die Digedags und das Geheimnis des Leuchtturms
23 - Die Digedags und die Reise nach Syrakus
24 - Die Digedags und der Aufstand der Fischer

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 1
Die Reise ins All

enthaltene Hefte:
25 - Die Entführung ins Al
26 - Notlandung auf dem Mars
27 - Die neue Sonne
28 - Alarm in der Raumstation

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 2
Die Erfindung des Digedaniums

enthaltene Hefte:
29 - Auf dem Neos verschollen
30 - Der Staudamm am schwarzen Fluß
31 - Unternehmen Garnele
32 - Der Blitz als Entdecker

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 3
Geheimsache Digedanium

enthaltene Hefte:
33 - Digedanium - Metall vom Meeresgrund
34 - Geheimsache Digedanium
35 - Die große Flugschau (auch in Sammelband Erfinder 14)
36 - Harte Schule

Übersicht Bücher> | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 4
Ein rätselhafter Fund


enthaltene Hefte:
37 - Maschine CB-5 auf Prüfstand
38 - Maschine CB-5 in Gefahr
39 - Ein rätselhafter Fund
40 - Tatort Papageienstrasse

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 5
Detektive im Weltall

enthaltene Hefte:
41 - Das Geheimlabor in Stollen 5
42 - Erdöl-Piraten
43 - Elefant gesucht
44 - Geheimakte KF3 verschwunden

Übersicht Bücher> | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 6
Expedition zum Urmeer

enthaltene Hefte:
51 - Im Zeichen des Wassermanns
52 - Die Entdeckung des Algensees
56 - Schreibtisch Ahoi!
57 - Schwein muss man haben

Übersicht Bücher> | nach oben | Startseite

 

Sammelband Weltraum 7
Die Erfindung der Postrakete

enthaltene Hefte:
61 -Der Lurch mit der Brille
62 - Im Lande der Saurier
66 - Die Tierstimmenjäger
67 - Auf Affenfang im Gletschereis
72 - Die verschlüsselte Botschaft
73 - In grauer Vorzeit

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Erfinder 14
Das Eierkarussel

enthaltene Hefte:
35 - Die große Flugschau (auch in Sammelband Weltraum 3)
45 - Ziolkowski weist den Weg
46 - Erfindungen nicht gefragt
47 - Keine Sklaven für den König

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

  Sammelband Erfinder 15
Die verhexten Fässer

enthaltene Hefte:
48 - Der Silberschatz in der Bärenhöhle
49 - Silbergrube "Letzte Hoffnung"
50 - Das letzte Fest
53 - Die Mission des Obristen von Ladestock

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
 

Sammelband Erfinder 16
Der Trick mit den Kugeln

enthaltene Hefte:
54 - In des Harzes finstren Gründen
55 - Der König sucht Erfinder
58 - Die Angst vor dem Kometen
59 - Der Streit um die Sonntagsperücke

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Erfinder 17 / 4
Das Kuriositätenkabinett

enthaltene Hefte:
60 - Die letzte Fahrt des „King William”
63 - Die Reise nach England
64 - Glücksritter
65 - Als Kuriere der Zarin

Übersicht Bücher> | Startseite

 

Sammelband Erfinder 5
Die Torte für Lord Groggy

enthaltene Hefte:
68 - Die Vier vom Sklavenschiff
69 - Der Kanonenraub zu Glasgow
70 - Der naschhafte Hund von Soho
71 - Lord Groggy ist dagegen

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Erfinder 6
Die verschwundene Dampfmaschine

enthaltene Hefte:
74 - Jeder einmal Vizekönig von Peru
75 - Der Aufstand in den Anden
76 - Pepperkorns Pagodenfest
77 - Schmugglerjagd in Knistermeckelfingen

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Erfinder 7
Die Pickelhaube

enthaltene Hefte:
78 - Der Golem ist wieder los
79 - Krach im Hoftheater
80 - Berliner Geschichten
81 - Die gewonnene Wette

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Ritter Runkel 1
Die Reise nach Venedig

enthaltene Hefte:
90 - Das Turnier zu Venedig
91 - Die schwimmende Burg
92 - Karneval am Canale Grande
93 - Der Stierkampf zu Genua
94 - Feuerzauber auf hoher See
95 - Als Gefangene der Pisaner
96 - Kapitän Fiascos Niederlage
97 - Der Sieger von Villamare

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Ritter Runkel 2
Auf der Spur von Digedag

enthaltene Hefte:
98 - Auf dem Rübenstein
99 - Das Geheimnis der Ruinenstadt
100 - Digedag in Rom
101 - Flucht in die Katakomben
102 - Die Hochzeit mit dem Meer
103 - Die Spur führt nach China

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

 

Sammelband Ritter Runkel 3
In den Bergen Dalmatiens

enthaltene Hefte:
104 - Tumult auf der Mirabella
105 - Die Seeräuberburg
106 - Der neunköpfige Drache
107 - Die Befreiung der Prinzessin
108 - Von Räubern verfolgt
109 - Der Grenzstratege

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite

  MOSAIK Sammelband 097 Hardcover (1/08)
Die Raben von Magdeburg

160 Seiten
Einband: Hardcover
Format: 17,0 × 24,0 cm (also fast normales Heftformat - das hat 16,5 × 23,5 cm)

Dieser Sammelband enthält die Hefte Januar bis April 2008. Limitiert auf 666 Exemplare.
Zusätzlich enthält jeder Sammelband eine von Andreas Pasda handsignierte und nummerierte Druckgrafik.


Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
  Sammelband Abrafaxe
Die Abrafaxe im alten Ägypten

In der Griechenland-Ägypten-Serie werden die Abrafaxe per Zeitsprung ins klassische Griechenland versetzt ... Nach verschiedenen Abenteuern auf der Peloponnes verschlägt es die Abrafaxe und Sibylla sowie Skrotonos und Phisimachos schließlich nach Ägypten. Nach einem neuerlichen Zeitsprung, der alle Beteiligten in die Amarna-Zeit befördert, werden die Abrafaxe unfreiwillige Zeugen des furchterregenden politischen Aufstiegs Skrotonos'. Es gelingt diesem, das bestehende System in seinen Grundfesten zu erschüttern und die Pharaonin Nofretete zu Fall zu bringen. Letztendlich können die Abrafaxe einen Aufstand organisieren, der den größenwahnsinnigen neuen Herrscher zu Fall bringt.
Die dargestellte Machtergreifung Skrotonos' stellt sowohl in der Art und Weise der Handlung als auch in ihrer Bildsymbolik eine Parabel auf Adolf Hitler dar.

enthaltene Hefte:
236 - 254 (August 1995 bis Februar 1997, Ägypten-Kapitel der Griechenland-Ägypten-Serie)
erschienen November 2014
ISBN 978-3-8427-0976-8
Der Sammelband ist mit einem Format von 14,8 x 20,8 cm (ca. A5) etwas kleiner als das MOSAIK.

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
  TaschenMosaik
Band 1

Schon in den ersten beiden Kapiteln beweisen die Digedags auf der Jagd nach dem Golde Mut, Erfindungsreichtum, Hilfsbereitschaft und Humor. Der kommt auch im dritten Kapitel nicht zu kurz. Dort transportiert eine Bimmel-Bummel-Bahn lustige Reisende auf einer abwechslungsreichen Fahrt über Berg und Tal.

enthaltene Hefte: 1 - 3 / 12/1955 - 3/1957 - 6/1957
erschienen 2017
ISBN 978-3-7302-2023-8
100 Seiten Softcover, 14,8 x 10,5 cm

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
  Digedag-Universum

Das Digedag-Universum von Reinhard Pfeiffer ist ein großformatiges, reichbebildertes Lexikon rund um das Mosaik von Hannes Hegen und die Digedags. Das Buch erschien 1996 im Buchverlag Junge Welt. Einband und Vorsatz wurden von Hannes Hegen neu gezeichnet, die Gestaltung übernahm Thomas Neumann. Das Lexikon ist in mehrere Themenbereiche gegliedert, unter welchen die jeweiligen Stichworte alphabetisch geordnet sind. Die Themenbereichseingangsseite ist dabei als ganzseitiges Bild mit überblendetem Thementitel gestaltet. Zu jedem Stichwort sind Heft und Seite der Ersterscheinung im Mosaik angegeben. Das Lexikon komprimiert eine Vielzahl der Informationen, die in den Heften zwar zu finden sind, die aber der Leser sonst erst selbst zusammentragen müsste. Sowohl das Cover des Buches, als auch das Rückcover sind von Hannes Hegen als Wimmelbilder - ähnlich dem Heftcover 109 - gestaltet worden.
Quelle mosapedia.de

Gebundene Ausgabe, 160 Seiten
ISBN-13:‎ 978-3730210017

Übersicht Bücher | nach oben | Startseite
 
In meinem Besitz befindliche Hefte: | Abrafaxe | Negativliste
Einige Hefte wurden mir von freundlichen Menschen überlassen.
Dafür vielen Dank!
Stand
18. November 2022
cu
2 März 56 Digedags, Orient-Südsee
Dig, Dag und Digedag bei Windstärke 12
c/j2022
3 Juni 56 Tiere
Die Bimmel-Bummelbahn
c/j2022
    Das erste und neben Heft 5 einzige mit Tierprotagonisten anstelle der Digedags.
Noch sind die Hefte älter als ich.
7 Juni 57 Digedags, Orient-Südsee
Dig, Dag, Digedag und die große Explosion
c/j2022  
    Das letzte Heft mit 32 Seiten, welches vierteljährlich erschien. Es kostete noch 90 Pfennige.
8 Juli 57 Digedags, Orient-Südsee
Dig, Dag, Digedag und die rasende Seemühle
c/j2022  
    Das erste Heft mit 24 anstatt 32 Seiten, welches nunmehr monatlich erschien. Es kostete nun 60 Pfennige.
9 Aug. 57 Digedags, Orient-Südsee Dig, Dag, Digedag und das Urteil des Singongo c/j2022  
    Auf der Vorderseite steht erstmals der Erscheinungsmonat in einem Rechteck mit der Bemerkung "erscheint monatlich".
10 Sep. 57 Digedags, Orient-Südsee
Dig, Dag, Digedag und der Kampf um den Korsarenschatz
c/j2022  
    Auf diesem Heft fehlt im Gegensatz zu Heft 9 und 11 die Angabe des Monats auf dem Deckblatt.
11 Nov. 57 Digedags, Orient-Südsee
Dig, Dag, Digedag und der Aufruhr im Dschungel
c/j2022  
    Die Seiten 5 und 6 wurden im Druck vertauscht, worauf mit einer roten Fußnote hingewiesen wird.
12 Dez. 57 Digedags, Orient-Südsee Dig, Dag, Digedag und die Zirkuspremiere c/j2022  
13 Dez. 57 Digedags, Römer
Dig, Dag und Digedag im Wirbel des Tornados
c/j2022
20 Juli 58 Digedags, Römer
Dig, Dag und Digedag in der Fremdenlegion
c/j2022
    Der rothaarige Digedag wird aus der Geschichte "heraus geschrieben" und taucht erst nach vielen Jahren in Heft 141 wieder auf.
28 März 59 Dig und Dag, Weltraum
Alarm in der Raumstation
c/j2016  
    Dem MOSAIK wurde mit dem Beginn der Weltraumserie im Dezember 1958 (Heft 25) eine Beilage beigefügt. Dabei handelte es sich zunächst um vierseitige Comics unter dem Titel "Klaus und Hein erzählen aus dem Pionierleben".

Ab Februar 1960 (Heft 39) erschienen die Beilagen unter dem Titel "Steinchen an Steinchen". Statt Comics boten sie illustrierte populärwissenschaftliche Sachtexte, die meist die im jeweiligen Heft angerissene Thematik vertieften.

Die Beilagen wurden von extra eingestellten Hilfskräften etwa jedem sechsten oder siebten Heft beigefügt. Aus unbekannten Gründen sind für die Hefte 38, 60 und 61 keine Beilagen erschienen, obwohl sie vom Autor vertragsgemäß gestaltet und abgeliefert wurden.
29 April 59 Dig und Dag, Weltraum
Auf dem Neos verschollen
c/j2016  
   
Interessante Doppelseite in diesem Heft:
30 Mai 59 Dig und Dag, Weltraum
Der Staudamm am schwarzen Fluss
c/j2016  
32 Juli 59 Dig und Dag, Weltraum Der Blitz als Entdecker c/j2016
Titel bemalt
 
34 Sep. 59 Dig und Dag, Weltraum Geheimsache Digedanium c/j2022  
41 April 60 Dig und Dag, Weltraum Das Geheimlabor in Stollen 5 c/j2022  
43 Juni 60 Dig und Dag, Weltraum Elefant gesucht jmh, ohne Umschlagseite  
44 Juli 60 Dig und Dag, Weltraum Geheimakte KF 3 verschwunden jmh, ohne Umschlagseite und Seiten 3/4  
46 Sep. 60 Dig und Dag, Erfinder
Erfindungen nicht gefragt
c/j2022  
47 Okt. 60 Dig und Dag, Erfinder
Keine Sklaven für den König
c/j2022  
47 B Okt. 60 Beilage zum Heft 47 Steinchen an Steinchen 47 - Afrika wird frei! c/j2022  
50 Jan. 61 Dig und Dag, Erfinder
Das letzte Fest
c/j2022  
51 Feb. 61 Dig und Dag, Weltraum
Im Zeichen des Wassermanns
c/j2022
doppelt
 
52 März 61 Dig und Dag, Weltraum
Die Entdeckung des Algensees
c/j2022  
53 Apr. 61 Dig und Dag, Erfinder
Die Mission des Obristen von Ladestock
c/j2022  
54 Mai 61 Dig und Dag, Erfinder
In des Harzes finstren Gründen
c/j2022  
54 B Mai 61 Beilage zum Heft 54 Steinchen an Steinchen - Zauberei mit der Luft c/j2022  
55 Juni 61 Dig und Dag, Erfinder
Der König sucht Erfinder
c/j2022
1* Seiten 1-4 und 21-24 fehlen
 
57 Aug. 61 Dig und Dag, Weltraum
Schwein muss man haben
c/j2022
doppelt
1*ohne Unschlagseite
 
58 Sep. 61 Dig und Dag, Erfinder
Die Angst vor dem Kometen
c/j2022, jmh
2*ohne Unschlagseite
1* fehlt außerdem 21/22
 
59 Okt. 61 Dig und Dag, Erfinder
Der Streit um die Sonntagsperücke
c/j2022  
60 Nov. 61 Dig und Dag, Erfinder Die letzte Fahrt des "King William" c/j2016  
61 Dez. 61 Dig und Dag, Weltraum Der Lurch mit der Brille c/j2022  
62 Jan. 62 Dig und Dag, Weltraum Im Land der Saurier c/j2022  
63 Feb. 62 Dig und Dag, Erfinder
Die Reise nach England
c/j2022  
64 März 62 Dig und Dag, Erfinder
Glücksritter
c/j2022  
65 Apr. 62 Dig und Dag, Erfinder
Als Kuriere der Zarin
c/j2022  
66 Mai 62 Dig und Dag, Weltraum Der Tierstimmenjäger c/j2022  
67 Juni 62 Dig und Dag, Weltraum Aus Affenfang im Gletschereis jmh  
68 Juli 62 Dig und Dag, Erfinder Die Vier vom Sklavenschiff    
69 Aug. 62 Dig und Dag, Erfinder Der Kanonenraub zu Glasgow c/j2022  
69 B Aug. 62 Beilage zum Heft 69 Steinchen an Steinchen 69 - Mit Professor Wunderlich im Jahre 2000 c/j2022  
    Verantwortlich dafür war Hans Ehrhardt, der Text stammt von Lothar Dräger, die Zeichnungen kommen von Gisela Zimmermann und Egon Reitzl. Es handelt sich um die letzte "echte" Beilage unter dem Titel Steinchen an Steinchen. Die folgende enthält nur noch die Ankündigung zur Einstellung der Reihe.
Quelle mosapedia.de
70 Sep. 62 Dig und Dag, Erfinder
Der naschhafte Hund von Soho
   
71 Okt. 62 Dig und Dag, Erfinder
Lord Groggy ist dagegen
jmh  
72 Nov. 62 Dig und Dag, Weltraum Die verschlüsselte Botschaft c/j2022  
73 Dez. 62 Dig und Dag, Weltraum In grauer Vorzeit    
74 Jan. 63 Dig und Dag, Erfinder Jeder einmal Vizekönig von Peru jmh  
75 Feb. 63 Dig und Dag, Erfinder Der Aufstand in den Anden    
76 März 63 Dig und Dag, Erfinder Pepperkorns Pagodenfest    
77 April 63 Dig und Dag, Erfinder Schmugglerjagd in Knistermeckelfingen    
78 Mai 63 Dig und Dag, Erfinder Der Golem ist wieder los c/j2022  
79 Juni 63 Dig und Dag, Erfinder
Krach im Hoftheater
bl2022  
80 Juli 63 Dig und Dag, Erfinder Berliner Geschichten jmh  
81 Aug. 63 Dig und Dag, Erfinder Die gewonnene Wette    
82 Sep. 63 Dig und Dag, Erfinder Der Kampf um die Badewanne Zustand 2-3  
83 Okt. 63 Dig und Dag, Erfinder
Der Fall Meinrath
   
84 Nov. 63 Dig und Dag, Erfinder
Die findigen Reporter
   
85 Dez. 63 Dig und Dag, Erfinder
Der schwarze Wal vom Fehmarnsund
   
86 Jan. 64 Dig und Dag, Erfinder Der Eskimoklub jmh  
87 Feb. 64 Dig und Dag, Erfinder In Triest verschollen    
88 März 64 Dig und Dag, Erfinder Die Türken in Venedig    
89 April 64 Dig und Dag, Erfinder
Der Schatz der Armada
c/j2022  
90 Mai 64 Dig und Dag, Runkel Das Turnier zu Venedig c/j2022
1* ohne Umschlagseite
 
    Nachdruck in Heft 224
91 Juni 64 Dig und Dag, Runkel Die schwimmende Burg  
    Nachdruck in Heft 225
92 Juli 64 Dig und Dag, Runkel Karneval am Canale Grande c/j2016, Umschlag bemalt  
    Nachdruck in Heft 226
93 Aug. 64 Dig und Dag, Runkel Der Stierkampf zu Genua  
    Nachdruck in Heft 227
94 Sep. 64 Dig und Dag, Runkel Feuerzauber auf hoher See c/j 2022  
    Nachdruck in Heft 228
95 Okt. 64 Dig und Dag, Runkel
Als Gefangener der Pisaner
 
    Nachdruck in Heft 229
96 Nov. 64 Dig und Dag, Runkel Kapitän Fiaskos Niederlage    
97 Dez. 64 Dig und Dag, Runkel Der Sieger von Villamare    
98 Jan. 65 Dig und Dag, Runkel
Auf dem Rübenstein
   
99 Feb. 65 Dig und Dag, Runkel Das Geheimnis der Ruinenstadt    
100 März 65 Digedag Digedag in Rom c/j2016
doppelt
 
101 April 65 Digedags, Runkel Flucht in die Katakomben jmh  
102 Mai 65 Dig und Dag, Runkel
Die Hochzeit mit dem Meer
jmh  
103 Juni 65 Dig und Dag, Runkel Die Spur führt nach China    
104 Juli 65 Dig und Dag, Runkel Tumult auf der Mirabella jmh
doppelt
 
105 Aug. 65 Dig und Dag, Runkel Die Seeräuberburg    
    Damit die Druckvorlagen für den späteren Druck des Sammelbandes "In den Bergen Dalmatiens" nicht verändert werden mussten, lauten die Seitenzahlen in diesem Heft nicht 1 bis 24, sondern 25 bis 48.
106 Sep. 65 Dig und Dag, Runkel Der neunköpfige Drache c/j2022  
    Damit die Druckvorlagen für den späteren Druck des Sammelbandes "In den Bergen Dalmatiens" nicht verändert werden mussten, lauten die Seitenzahlen in diesem Heft nicht 1 bis 24, sondern 49 bis 72.
107 Okt. 65 Dig und Dag, Runkel Die Befreiung der Prinzessin    
    Damit die Druckvorlagen für den späteren Druck des Sammelbandes "In den Bergen Dalmatiens" nicht verändert werden mussten, lauten die Seitenzahlen in diesem Heft nicht 1 bis 24, sondern 73 bis 96.
108 Nov. 65 Dig und Dag, Runkel Von Räubern verfolgt    
    Damit die Druckvorlagen für den späteren Druck des Sammelbandes "In den Bergen Dalmatiens" nicht verändert werden mussten, lauten die Seitenzahlen in diesem Heft nicht 1 bis 24, sondern 97 bis 120.
109 Dez. 65 Dig und Dag, Runkel
Der Grenzstratege
c/j2016
doppelt
 
    10 Jahre Mosaik
Damit die Druckvorlagen für den späteren Druck des Sammelbandes "In den Bergen Dalmatiens" nicht verändert werden mussten, lauten die Seitenzahlen in diesem Heft nicht 1 bis 24, sondern 121 bis 144.
110 Jan. 66 Digedags, Runkel Der Hammel vom Kastell Peripheria    
    Ab diesem Heft befindet sich das Impressum auf der Heftrückseite, nicht mehr auf der vorletzten Seite.
111 Feb. 66 Dig und Dag, Runkel Der Schönheitswettbewerb    
112 März 66 Dig und Dag, Runkel Die Prinzen von Makkaronien    
113 April 66 Dig und Dag, Runkel Das Wagenrennen jmh
doppelt
 
114 Mai 66 Dig und Dag, Runkel Das vergoldete Krokodil jmh  
115 Juni 66 Dig und Dag, Runkel Die Flucht der Suleika    
116 Juli 66 Dig und Dag, Runkel Die Hofastrologen jm  
117 Aug. 66 Dig und Dag, Runkel Die Ankunft der Kaiserbraut jmh, gelocht  
118 Sep. 66 Dig und Dag, Runkel Hochzeitsvorbereitungen jmh, gelocht  
119 Okt. 66 Dig und Dag, Runkel Hochzeit mit Irene    
120 Nov. 66 Dig und Dag, Runkel In hoffnungsloser Lage    
121 Dez. 66 Dig und Dag, Runkel Der Alte vom Berge c/j2022  
122 Jan. 67 Dig und Dag, Runkel Unternehmen "Göttertrank" jmh  
    Ab diesem Heft Titelseite ohne Monat und Jahr
123 Feb. 67 Dig und Dag, Runkel Der Sturm auf die Insel  
124 März 67 Dig und Dag, Runkel Das zerhackte Schiff    
125 April 67 Dig und Dag, Runkel Der Pokal des Siegers jmh, gelocht  
126 Mai 67 Dig und Dag, Runkel Flucht durch die Dardanellen    
127 Juni 67 Dig und Dag, Runkel Landung in Kleinasien jmh  
128 Juli 67 Dig und Dag, Runkel Die letzten Tage von Neurübenstein jmh  
129 Aug. 67 Dig und Dag, Runkel Das Gold der Rübensteiner    
130 Sep. 67 Dig und Dag, Runkel Die Schatzsuche    
131 Okt. 67 Dig und Dag, Runkel An den Ufern des Euphrat jmh  
132 Nov. 67 Dig und Dag, Runkel Türkischer Honig für Basra    
133 Dez. 67 Dig und Dag, Runkel Die Nacht im Serail    
134 Jan. 68 Dig und Dag, Runkel Im Persischen Golf    
135 Feb. 68 Dig und Dag, Runkel Der Muezzin und die Perlenfischer    
136 März 68 Dig und Dag, Runkel Die falschen Perlen tw  
137 April 68 Dig und Dag, Runkel, Dig und Dag, Runkel
Das Wrack des Nearchos
   
138 Mai 68 Digedags Der Kampf um den Wüstenbrunnen    
139 Juni 68 Digedags, Runkel Schiffbruch vor Harmozia    
140 Juli 68 Dig und Dag, Runkel Die goldene Rüstung    
141 Aug. 68 Digedags, Runkel Der Gesandte aus Kambaluk    
142 Sep. 68 Digedag Der Unsichtbare    
143 Okt. 68 Digedag Der Gefangene im Wüstenschloss    
144 Nov. 68 Digedags, Runkel Die Schenke im Paradiestal    
145 Dez. 68 Digedags, Runkel Ritter Runkels Heimkehr jmh  
146 Jan. 69 Digedags, Runkel Hochzeit auf Burg Rübenstein    
147 Feb. 69 Digedags, Runkel Drachenkampf und Bärenjagd    
148 März 69 Digedags, Runkel Ritter Runkel auf Abwegen jmh  
149 April 69 Digedags, Runkel Die Rübensteiner Festspiele jmh  
150 Mai 69 Digedags, Runkel Der Sturm auf die Kuckucksburg jmh  
151 Juni 69 Digedags, Runkel
Ritter Runkels grosse Stunde
jmh  
152 Juli 69 Digedags, Amerika
In Amerika
jmh  
153 Aug. 69 Digedags, Amerika Die grosse Herausforderung tw, jmh
1* ohne Umschlagseite
 
154 Sep. 69 Digedags, Amerika Der Start zum Rennen jmh  
155 Okt. 69 Digedags, Amerika Die erste Etappe jmh  
156 Nov. 69 Digedags, Amerika Die Nacht auf der Sandbank jmh  
157 Dez. 69 Digedags, Amerika Ankunft in Baton Rouge    
158 Jan. 70 Digedags, Amerika Die Pirateninsel jm  
159 Feb. 70 Digedags, Amerika Der Junge mit dem Banjo jmh  
160 März 70 Digedags, Amerika Bei den Mississippi-Piraten jmh  
161 April 70 Digedags, Amerika Das Erbe des Goldsuchers jmh  
162 Mai 70 Digedags, Amerika Das verschwundene Testament jmh  
163 Juni 70 Digedags, Amerika Der Weg in die Freiheit jmf  
164 Juli 70 Digedags, Amerika In Kansas City    
165 Aug. 70 Digedags, Amerika Im Indianerlager jmh  
166 Sep. 70 Digedags, Amerika Das Fort am Bärenfluss jmh  
167 Okt. 70 Digedags, Amerika Flucht zu den Indianern jmh  
168 Nov. 70 Digedags, Amerika Am Fuss der Rocky Mountains jmh  
169 Dez. 70 Digedags, Amerika Der alte Goldsucher jmh  
170 Jan. 71 Digedags, Amerika Die Rache der Piraten jmh  
171 Feb. 71 Digedags, Amerika Die Jagd nach dem Truthahn jmh
doppelt
 
172 März 71 Digedags, Amerika Die Sage von der gefiederten Schlange jmf  
173 April 71 Digedags, Amerika Landung in Mexiko jmh  
174 Mai 71 Digedags, Amerika Flucht in den Urwald jmh  
175 Juni 71 Digedags, Amerika Der Zorn der Götter jmh  
176 Juli 71 Digedags, Amerika Der Überfall auf den Prärie-Express jmf  
177 Aug. 71 Digedags, Amerika Goldrausch in New-Orleans jmh  
178 Sep. 71 Digedags, Amerika Gefährliche Geheimnisse tw, jmh  
179 Okt. 71 Digedags, Amerika Unternehmen "Louisiana" jmh  
180 Nov. 71 Digedags, Amerika Aufruhr in Turtleville jmf  
181 Dez. 71 Digedags, Amerika
Das Flatboot aus St. Louis
jm  
182 Jan. 72 Digedags, Amerika Zwischenfall im Palast-Hotel jmh  
183 Feb. 72 Digedags, Amerika Auf dem Missouri jmh  
184 März 72 Digedags, Amerika Die Herrscherin der Lüfte jmh  
185 April 72 Digedags, Amerika Das Rodeo von Buffalo Springs jmh  
186 Mai 72 Digedags, Amerika Überraschungen am Biberfluss jmh
doppelt
davon 1* Schwarze Serie
 
187 Juni 72 Digedags, Amerika Das grosse Glasperlengeschäft jmf
doppelt
 
188 Juli 72 Digedags, Amerika Schwarzer Plan mit gelben Tupfen jmf  
189 Aug. 72 Digedags, Amerika Der Sieg mit der Dampforgel jmf  
190 Sep. 72 Digedags, Amerika Der Angriff auf die Insel jmf, jmh  
191 Okt. 72 Digedags, Amerika In der Mine gefangen c/j2022  
192 Nov. 72 Digedags, Amerika Das Opfer der Tolteken jmf
doppelt
 
193 Dez. 72 Digedags, Amerika Im Tal der Enttäuschung jmh  
194 Jan. 73 Digedags, Amerika Ankunft in Frisco jmf, jmh  
195 Feb. 73 Digedags, Amerika Der Pfandleiher von China-Town jmf, jmh  
196 März 73 Digedags, Amerika Die Fahrt nach Panama jmf, jmh  
197 April 73 Digedags, Amerika Schiffbruch am Capo Diablo jmh  
198 Mai 73 Digedags, Amerika Der stärkste Mann der Welt jmf, jmh
doppelt
 
199 Juni 73 Digedags, Amerika Die Dschungelbahn tw,jmh  
200 Juli 73 Digedags, Amerika Schussfahrt zum Atlantik tw, jmh  
201 Aug. 73 Digedags, Amerika Die seltsamen Flibustier tw, jmh, 4*  
202 Sep. 73 Digedags, Amerika Die Affenplage von San Felipe jmh tw  
203 Okt. 73 Digedags, Amerika Die Kanonen der Bella Espagna tw, jmh  
204 Nov. 73 Digedags, Amerika Auf Kaperfahrt tw, jmh  
205 Dez. 73 Digedags, Amerika Das Bananenwunder jmh  
206 Jan. 74 Digedags, Amerika Das Schiff aus England tw, jmh
doppelt
 
207 Feb. 74 Digedags, Amerika Das Waffenlager tw, jmh
doppelt
 
208 März 74 Digedags, Amerika Verlobung auf San Felipe tw, jmh  
209 April 74 Digedags, Amerika In den Sümpfen vom Florida tw, jmh, 3* x
210 Mai 74 Digedags, Amerika Rückzug durch Feindesland tw  
211 Juni 74 Digedags, Amerika Wiedersehen mit Jenny tw, jmh
doppelt
 
212 Juli 74 Digedags, Orient Das Kaffeehaus zur süßen Ruhe tw, jmh
doppelt
 
213 Aug. 74 Digedags, Orient Der ungetreue Schatzmeister tw, jmf, jmh  
214 Sep. 74 Digedags, Orient Der Sultan räumt auf tw, jmh  
215 Okt. 74 Digedags, Orient Große Pläne tw, jmh  
216 Nov. 74 Digedags, Orient Das vertauschte Kamel tw, jmh  
217 Dez. 74 Digedags, Orient Fliegende Teppiche über Istanbul jmf, jmh
doppelt
x
218 Jan. 75 Digedags, Orient Im goldenen Käfig tw, cg, mh  
219
Feb. 75 Digedags, Orient In den Türmen des Schweigens jmf, jmh
doppelt
x
220 März 75 Digedags, Orient Die Spur der schönen Fatima tw, jmh
doppelt
 
221 April 75 Digedags, Orient Alarm im Hafen tw, jmh  
222 Mai 75 Digedags, Orient Der große Fang tw, jmh  
223 Juni 75 Digedags, Orient Fatimas Heimkehr tw, jmh
doppelt
 
    letztes reguläres Digedags-Mosaik
224 Juli 75 Dig und Dag, Runkel Das Turnier zu Venedig tw,jmh  
    Nachdruck von Heft 90
225 Aug. 75 Dig und Dag, Runkel Die schwimmende Burg tw, jmh  
    Nachdruck von Heft 91
226 Sep. 75 Dig und Dag, Runkel Karneval am Canale Grande tw, jmh
doppelt
Nachdruck von Heft 92
 
    Nachdruck von Heft 92
227 Okt. 75 Dig und Dag, Runkel Der Stierkampf zu Genua tw, jmh  
    Nachdruck von Heft 93
228 Nov. 75 Dig und Dag, Runkel Feuerzauber auf hoher See tw, jmh
doppelt
 
    Nachdruck von Heft 94
229 Dez. 75 Dig und Dag, Runkel Als Gefangene der Pisaner tw jmh, 3*  
    20 Jahre Mosaik.
Nachdruck von Heft 95, letztes Digedags-Mosaik
           
Abrafaxe
230/1 Jan. 76 Abrafaxe Das Geheimnis der Grotte jmf  
    Neben neuen Protagonisten ein neues Layout. Die Seitenanzahl verringert sich von 24 auf 20 bei gleichbleibendem Preis von 60 Pfennig. Die Rückseite wird, statt zur Vorschau oder Erklärungen, für die eigentliche Geschichte mitgenutzt
231/2 Feb. 76 Abrafaxe Die Türkenschlacht jmf
doppelt
davon 1* schlechter Zustand
 
232/3 März 76 Abrafaxe Das Mühlenschiff jmh  
233/4 April 76 Abrafaxe Die gestohlene Muskete jms x
234/5 Mai 76 Abrafaxe Der Kampf um den Wald jmh, jms  
235/6 Juni 76 Abrafaxe Besuch beim Pascha jmh  
236/7 Juli 76 Abrafaxe Vom Geier geholt jmh x
237/8 Aug. 76 Abrafaxe Der Zaubertrank jmh  
238/9 Sep. 76 Abrafaxe Das Wettrennen jms  
239/10 Okt. 76 Abrafaxe Feuer im Schiff! cg  
240/11 Nov. 76 Abrafaxe Der Nichtsnutz jmf  
241/12 Dez. 12 Abrafaxe Der fliegende Braten jmf  
242/13 Jan. 77 Abrafaxe Das Mädchen mit dem Hund jmh  
    Das Heft hat die eigentümliche Nummerierung 13/1977, da zuerst geplant war den Heften eine fortlaufende Nummerierung zu geben. Da der Post­zeitungs­vertrieb der DDR aber damit nicht einverstanden war, wurden alle nachfolgenden Hefte mit den Monatszahlen von 1 bis 12 nummeriert. Die Tatsache, daß das folgende Heft als Nummer 2/1977 erschien, führte zunächst zu erheblichen Irritationen bei Abonnenten und Käufern, die dachten, sie hätten ein Heft Nummer 1 verpasst.
Ab Heft 193 (Januar 1992) wurde wieder die fortlaufende Nummerierung eingeführt.
Quelle: mosapedia
243/14 Feb. 77 Abrafaxe Die Nacht des Schreckens jms  
244/15 März 77 Abrafaxe Der Untergang des Kastells jmf  
245/16 April 77 Abrafaxe Die grosse Wende jms  
246/17 Mai 77 Abrafaxe Piraten greifen an jmf  
247/18 Juni 77 Abrafaxe Nach Venedig! jms  
248/19 Juli 77 Abrafaxe Schöne Aussichten ms  
249/20 Aug. 77 Abrafaxe In Ränke verstrickt jmf  
250/21 Sep. 77 Abrafaxe Die italienische Komödie jmf  
251/22 Okt. 77 Abrafaxe Die heimliche Trauung jms  
252/23 Nov. 77 Abrafaxe Der neue Doge jmf  
253/24 Dez. 77 Abrafaxe Der Vorhang fällt jms  
254/25 Jan. 78 Abrafaxe Der Wunderdoktor jms  
255/26 Feb. 78 Abrafaxe Der falsche Erzherzog jmh, jms  
256/27 März 78 Abrafaxe Das Vogelschiessen jmf
doppelt
davon 1* schlechter Zustand
 
257/28 April 78 Abrafaxe Die Reise nach Wien cg, jms, 2x  
258/29 Mai 78 Abrafaxe in Gasthaus zum Wilden Mann jms  
259/30 Juni 78 Abrafaxe Der Festungsbaumeister jms, 2x  
260/31 Juli 78 Abrafaxe Der Grosse Fang jms  
261/32 Aug. 78 Abrafaxe Allerlei Überraschungen cg, jms  
262/33 Sep. 78 Abrafaxe Der geraubte Prinz cg, jms  
263/34 Okt. 78 Abrafaxe Der neue Oberst cg, jms  
264/35 Nov. 78 Abrafaxe Das verschwundene Regiment cg, jms x
265/36 Dez. 78 Abrafaxe Das Höhlenwunder jms  
266/37 Jan. 79 Abrafaxe Maskenball in Wien jms  
267/38 Feb. 79 Abrafaxe Im Vergnügungspark jms x
268/39 März 79 Abrafaxe Nachrichten aus Ungarn jmh, cg, jms  
269/40 April 79 Abrafaxe Offener Aufruhr cg, jms  
270/41 Mai 79 Abrafaxe Das Ende des Regiments jms x
271/42 Juni 79 Abrafaxe Auf der Spur von Califax cg, jms  
272/43 Juli 79 Abrafaxe Vor dem Kriegsgericht cg, jms  
273/44 Aug. 79 Abrafaxe Der geheimnisvolle Patient jmh, jms x
274/45 Sep. 79 Abrafaxe Befreiungsversuche cg, jms  
275/46 Okt. 79 Abrafaxe In der Festung cg, jmf  
276/47 Nov. 79 Abrafaxe Der Sieg cg, jmf  
277/48 Dez. 79 Abrafaxe Matyi der Gänsehirt jmf  
278/49 Jan. 80 Abrafaxe Die Waldschänke jmf  
279/50 Feb. 80 Abrafaxe Die Köchin Fanny jmh, jmf  
280/51 März 80 Abrafaxe Der Knödelwettbewerb jmf  
281/52 April 80 Abrafaxe Der falsche Hanswurst jmh, jmf  
282/53 Mai 80 Abrafaxe Unsichere Lage jmh, jmf  
283/54 Juni 80 Abrafaxe In Teufelsküche jmh, cg, jmf  
284/55 Juli 80 Abrafaxe In Paris jmh, jmf  
285/56 Aug. 80 Abrafaxe Königliche Ungnade jmf  
286/57 Sep. 80 Abrafaxe Der Steuerpächter jmh, cg, jmf  
287/58 Okt. 80 Abrafaxe Das Licht im Fenster jmh, jmf x
288(59 Nov. 80 Abrafaxe Der Aufstand jmf  
289/60 Dez. 80 Abrafaxe Über die Pyrenäen jmf  
290/61 Jan. 81 Abrafaxe In Spanien jmh, cg, jmf  
291/62 Feb. 81 Abrafaxe Die Sterndeuter jmh, jmf  
292/63 März 81 Abrafaxe Der Trank des Vergessens jmf  
293/64 April 81 Abrafaxe Die Inka-Prinzessin jmh, cg, jmf  
294/65 Mai 81 Abrafaxe Die Reise nach Mallorca jmf  
295/66 Juni 81 Abrafaxe Auf dem Sklavenmarkt jmh, jmf  
296/67 Juli 81 Abrafaxe Geheime Pläne jmh, jmf x
297/68 Aug. 81 Abrafaxe Des Rätsels Lösung jmh, jmf x
298/69 Sep. 81 Abrafaxe Das römische Grabmal jmh, jmf x
299/70 Okt. 81 Abrafaxe Die verbotene Stadt jmh, jmf x
300/71 Nov. 81 Abrafaxe In Lebensgefahr jmh, jmf x
301/72 Dez. 81 Abrafaxe Gerechte Strafe jmf x
302/73 Jan. 82 Abrafaxe Die Heilung jmh, jmf x
303/74 Feb. 82 Abrafaxe Die Karawanserei jmh, jmf x
304/75 März 82 Abrafaxe Gefährliche Pfade jmh, jmf x
305/76 April 82 Abrafaxe Unter Räubern jmh, jmf  
306/77 Mai 82 Abrafaxe In Tunis jmh, jmf x
307/78 Juni 82 Abrafaxe Der neue Hannibal jmh, jmf
doppelt
x
308/79 Juli 82 Abrafaxe Die Höhlenstadt jmh, jmf x
309/80 Aug. 82 Abrafaxe Das Fest von Karthago jmh, jmf x
310/81 Sep. 82 Abrafaxe Der Thronwechsel jmh, jmf x
311/82 Okt. 82 Abrafaxe Die Verschwörung jmh, jmf
doppelt
x
312/83 Nov. 82 Abrafaxe Die schwarze Feluke cg, jmf
doppelt
 
313/84 Dez. 82 Abrafaxe Die Pirateninsel jmh, jmf x
314/85 Jan. 83 Abrafaxe Das Geheimnis in der Flasche jmh, jmf x
315/86 Feb. 83 Abrafaxe Das magische Siegel jmh, jmf x
316/87 März 83 Abrafaxe In der Falle jmh, cg, jmf x
317/88 April 83 Abrafaxe Das neue Ziel jmh, jmf x
318/89 Mai 83 Abrafaxe Drei Aufgaben jmf x
319/90 Juni 83 Abrafaxe Nach Ägypten cg, jmf  
320/91 Juli 83 Abrafaxe Im Tal der Gräber jmh, jmf  
321/92 Aug. 83 Abrafaxe Der Fluch des Pharao jmh, cg, jmf  
322/93 Sep. 83 Abrafaxe Neue Entdeckungen jmh, jmf  
323/94 Okt. 83 Abrafaxe Die Schatzgräber jmf x
324/95 Nov. 83 Abrafaxe Der Hodscha greift ein cg, jmf x
325/96 Dez. 83 Abrafaxe Das sichere Versteck jmf  
326/97 Jan. 84 Abrafaxe Der Gerichtstag jmf x
327/98 Feb. 84 Abrafaxe Der Schild des Königs Poros jmf x
328/99 März 84 Abrafaxe Der letzte Grieche jmf x
329/100 April 84 Abrafaxe Auf verlorenem Posten jmf x
330/101 Mai 84 Abrafaxe In den Bergen Kurdistans jmf  
331/102 Juni 84 Abrafaxe Die Spur führt nach Indien jmf x
332/103 Juli 84 Abrafaxe Die Augen des Gottes jmf x
333/104 Aug. 84 Abrafaxe Der Diamant der Königin jmh, jmf x
334/105 Sep. 84 Abrafaxe Den Räubern auf den Fersen jmh, jmf x
335/106 Okt. 84 Abrafaxe Als Gefangene der Amazonen jmf x
336/107 Nov. 84 Abrafaxe Roxane und Alexander jmf 2
337/108 Dez. 84 Abrafaxe Der Tempel des Wischnu 2x jmf  
338/109 Jan. 85 Abrafaxe Der Götterbote 2x jmf x
339/110 Feb. 85 Abrafaxe Abgeschoben 2x jmf x
340/111 März 85 Abrafaxe Die Brautwerbung jmf x
341/112 April 85 Abrafaxe In der Diamantenmine 2x jmf, cg x
342/113 Mai 85 Abrafaxe Ausbruch in die Wüste jmf x
343/114 Juni 85 Abrafaxe Das Schiff des Nearchos cg, jmf  
344/115 Juli 85 Abrafaxe Auf dem Salzsee 2x jmf x
345/116 Aug. 85 Abrafaxe List und Gegenlist jmf x
346/117 Sep. 85 Abrafaxe In großer Gefahr jmh, jmf x
347/118 Okt. 85 Abrafaxe Das Kloster in den Bergen 2x jmf x
348/119 Nov. 85 Abrafaxe Die erfüllte Weissagung 2x jmf x
349/120 Dez. 85 Abrafaxe König Alexander x
    30 Jahre Mosaik und 10 Jahre Abrafaxe
350/121 Jan. 86 Abrafaxe Der rätselhafte Einsiedler jmh, jmf x
351/122 Feb. 86 Abrafaxe Im Reich des Yeti jmf x
352/123 März 86 Abrafaxe Entführt und gesucht jmh, jmf x
353/124 April 86 Abrafaxe Das Geheimnis des Brahmanen jmh, jmf x
354/125 Mai 86 Abrafaxe Auf dem Ganges jmf x
355/126 Juni 86 Abrafaxe Ein Gauklertrick jmf x
356/127 Juli 86 Abrafaxe Tigerjagd im Dschungel 2x jmf x
357/128 Aug. 86 Abrafaxe In schwieriger Lage 2x jmf x
358/129 Sep. 86 Abrafaxe Der Wundertäter jmh, cg, jmf x
359/130 Okt. 86 Abrafaxe Der König der Armen jmh, jmf x
360/131 Nov. 86 Abrafaxe Am bengalischen Meer jmf x
361/132 Dez. 86 Abrafaxe Das letzte Wunder jmf x
362/133 Jan. 87 Abrafaxe Ein neues Rätsel jmf x
363/134 Feb. 87 Abrafaxe Der verschwundene Staatsschatz jmf x
364/135 März 87 Abrafaxe Unerwartete Rettung jmh, jmf x
365/136 Apirl 87 Abrafaxe Neues aus Roxanien jmf x
366/137 Mai 87 Abrafaxe Gauner unter sich jmf x
367/138 Juni 87 Abrafaxe Die Goldene Säule ms, jmf x
368/139 Juli 87 Abrafaxe Verschütete Hofnungen jmf x
369/140 Aug. 87 Abrafaxe Im Dschungel verschollen jmf x
370/141 Sep. 87 Abrafaxe Der Herr der Tiere cg jmf x
369/142 Okt. 87 Abrafaxe Die letzte Chance jmh x
372/143 Nov. 87 Abrafaxe Die Belagerung jmh x
373/144 Dez. 87 Abrafaxe Ein glückliches Ende jmh, cg x
374/145 Jan. 88 Abrafaxe Die Orang Laut ms x
375/146 Feb. 88 Abrafaxe Eine tolle Erfindung jmh, jmf x
376/147 März 88 Abrafaxe Ein neuer Freund jmh x
377/148 April 88 Abrafaxe In der Lagune   x
378/159 Mai 88 Abrafaxe Auf Spurensuche jmh, cg x
379/160 Juni 88 Abrafaxe Heiratspläne jmh, cg x
380/151 Juli 88 Abrafaxe Eine Piratenhochzeit cg x
381/152 Aug. 88 Abrafaxe Unterwasserspiele cg x
382/153 Sep. 88 Abrafaxe Der Brautschatz jmh, cg x
383/154 Okt. 88 Abrafaxe Tauchboot in Not cg 2
384/155 Nov. 88 Abrafaxe Streitigkeiten jmh, cg x
385/156 Dez. 88 Abrafaxe Das Ende der Piraten cg x
386/157 Jan. 89 Abrafaxe Reise in Ungewisse cg x
387/158 Feb. 89 Abrafaxe Unfreundlicher Empfang cg x
388/159 März 89 Abrafaxe Im Tal der Samurai jmh, ms, cg x
389/160 April 89 Abrafaxe Gestörter Frieden jmh, cg x
390/161 Mai 89 Abrafaxe Eine Falle ms, cg x
391/162 Juni 89 Abrafaxe Die drei Ronin cg x
392/163 Juli 89 Abrafaxe Das Muttersöhnchen jmh, cg x
393/164 Aug. 89 Abrafaxe Die Wandlung cg x
394/165 Sep. 89 Abrafaxe Skandal bei Hofe jmh, cg x
395/166 Okt. 89 Abrafaxe Ein überraschender Fund cg 2
396/167 Nov. 89 Abrafaxe Alles umsonst jmh, cg 2
397/168 Dez. 89 Abrafaxe Schwertzauber jmh x
398/169 Jan. 90 Abrafaxe Ein Sturm zieht auf cg  
399/170 Feb. 90 Abrafaxe Die fremde Dschunke jmh, cg x
400/171 März 90 Abrafaxe Unternehmen Seedrache cg x
401/172 April 90 Abrafaxe Die Verräterburg cg  
402/173 Mai 90 Abrafaxe Keine Sicherheit jmf  
    Ab Heft 173 wurde der Heftpreis von 60 Pfennig auf eine Mark erhöht. Die Umschlagseite war erstmals aus glänzendem Papier.
403/174 Juni 90 Abrafaxe Ein kühner Entschluss jmf  
    Ab Heft 174 bestand das gesamte Heft aus glänzendem Papier.
404/175; Juli 90 Abrafaxe Geänderter Kurs    
    Ab Heft 175 wurde der Heftpreis in DM angegeben.
405/176 Aug. 90 Abrafaxe Verfolgung auf See bl  
406/177 Sep. 90 Abrafaxe Es spitzt sich zu jmf  
407/178 Okt. 90 Abrafaxe Panik in Kyoto jmf  
408/179 Nov. 90 Abrafaxe Der Tanz des Regengottes jmf  
409/180 Dez. 90 Abrafaxe Kamikaze jmf  
    Ab Heft 193 (Januar 1992) wurde (wieder) die fortlaufende Nummerierung eingeführt (siehe Januar 1977). Die Seitenzahl wird von 20 auf 24 erhöht (siehe Januar 1976). Der Preis steigt auf 1,60 DM.
428/199 Juli 92 Abrafaxe Im Hungerturm jmf  
    Heftpreis inzwischen 2,00 DM.
429/200 Aug. 92 Abrafaxe Das Gottesurteil    
    Das Impressum fehlt in diesem Heft, das diesmal 40 Seiten Umfang hat (davon 12 redaktionelle Seiten). Der goldene Umschlag des Jubiläumsheftes enthält Sticker zum Ausschneiden, die Seite 2 ist daher nur schwarzweiß gedruckt
Quelle tangentus.de
Heftpreis "einmalig 3,20 DM".
433/204 Dez. 92 Abrafaxe Heisse Spur jmf  
    Das Heft besitzt einen Umhefter mit Stickern, in der Mitte sind eine Abo-Bestellkarte, eine Weihnachtspostkarte und die Abrafaxe zum Ausschneiden als Baumschmuck eingeheftet; daher kostete diese Ausgabe als „Weihnachtssonderheft“ 3,20 DM.
Quelle tangentus.de
436/207 März 93 Abrafaxe Knall und Fall    
    Heftpreis inzwischen 2,30 DM.
468/239 Nov. 95 Abrafaxe Verhängnisvolle Verwicklungen jmf  
    Heftpreis inzwischen 2,80 DM.
469/240 Dez. 95 Abrafaxe Auf und davon!  
    40 Jahre Mosaik und 20 Jahre Abrafaxe
enthält Grafik "Abrafaxe in Öl"
Heftpreis 5,00 DM
482/253 Jan. 97 Abrafaxe Der verlorene Freund jm  
    Heftpreis inzwischen 3,10 DM.
501/272 Aug. 98 Abrafaxe DIe Mission in den Anden jm  
528/299 Nov. 00 Abrafaxe Die Abrafaxe stellen die Weichen jmf  
    Heftpreis inzwischen 3,30 DM.
529/300 Dez. 00 Abrafaxe 300 Abrafaxe Abenteuer jm  
    Zwei Comicgeschichten in einem Heft mit 84 Seiten, die eine in der Alben-Handschrift, die andere im gewohnten Heftstil.
Quelle tangentus.de
Heftpreis einmalig 5,90 DM.
539/310 Okt. 01 Abrafaxe Helden wider Willen jm  
    Heftpreis inzwischen 3,50 DM.
547/318 Juni 02 Abrafaxe Gefahr in Verzug    
    Heftpreis inzwischen 1,85 €, was 3,62 DM entspricht.
573/344 Aug. 04 Abrafaxe Die abenteuerliche Wette nur Variantcover  
    Heftpreis inzwischen 2,20 €.
589/360 Dez. 05 Abrafaxe Räuber, Sturm und Sklavenhändler  
    50 Jahre Mosaik und 30 Jahre Abrafaxe
Heftpreis einmalig 2,90 €.
617/388 Apr. 08 Abrafaxe Über den Dächern von Magdeburg c/j2022  
618/389 Mai 08 Abrafaxe Der Wassergeist    
    Heftpreis inzwischen 2,40 €.
620/391 Juli 08 Abrafaxe Die Seherin    
629/400 April 09 >Abrafaxe 400 Abrafaxe Abenteuer    
    Heftpreis einmalig 2,90 €.
634/405 Sep. 09 Abrafaxe Mystik und Wahrheit    
636/407 Nov. 09 Abrafaxe Ausbruch der Puchelpest    
    Ein A4-Heft "Wende-Geschichten mit den Abrafaxen" als Beilage
Heftpreis einmalig 2,90 €.
642/413 Mai 10 Abrafaxe Unter Druck    
652/423 März 11 Abrafaxe Von Ratten und Rindern jm  
683/454 Okt. 13 Abrafaxe Schicht im Schacht jm  
    Heftpreis einmalig 2,95 €.
687/458 Feb. 14 Abrafaxe Es war einmal in Australien    
    Heftpreis inzwischen 2,50 €.
697/468 Dez. 14 Abrafaxe Die Geister der Vergangenheit jm
doppelt
 
    Heftpreis inzwischen 2,60 €.
700/471 März 15 Abrafaxe Im Reich der Garamanten jm  
702/473 Mai 15 Abrafaxe Das ägyptische Orakel    
703/474 Juni 15 Abrafaxe Der Sklavenaufstand    
704/475 Juli 15 Abrafaxe Der Gott aus der Maschine    
706/477 Sep. 15 Abrafaxe Willkommen und Abschied    
708/479 Nov. 15 Abrafaxe Ränkespiele    
709/480 Dez. 15 Abrafaxe Wiedersehen im Colosseum  
    60 Jahre Mosaik und 40 Jahre Abrafaxe
Heftpreis einmalig 3,80 €.
712/483 März 16 Abrafaxe, Reformat. Der den Teufel an die Wand malt Beginn Reformationsserie  
    Heftpreis einmalig 3,40 €.
713/484 April 16 Abrafaxe, Reformat. Himmel und Hölle 2*  
714/485 Mai 16 Abrafaxe, Reformat. Die Klingelschweine von Wittenberg 2*  
715/486 Juni 16 Abrafaxe, Reformat. Der Tanz der Rivalen    
716/487 Juli 16 Abrafaxe, Reformat. Abrax' kleine Fechtschule    
717/488 Aug. 16 Abrafaxe, Reformat. Alles Gute kommt von oben    
718/489 Sep. 16 Abrafaxe, Reformat. Luther macht Druck    
719/490 Okt. 16 Abrafaxe, Reformat. Die Traumwerkstatt    
720/491 Nov. 16 Abrafaxe, Reformat. Winterwunder in Wittenberg    
    Heftpreis inzwischen 2,80 €.
721/492 Dez. 16 Abrafaxe, Reformat. Dunkle Geschäfte    
722/493 Jan. 17 Abrafaxe, Reformat. Cranachs Finderlohn
723/494 Feb. 17 Abrafaxe, Reformat. Ankunft in Augsburg
724/495 März 17 Abrafaxe, Reformat. Der weiße Ritter
Das Turnier zu Augsburg
725/496 April 17 Abrafaxe, Reformat. Räuber, Schmuggler, Himmelsboten
726/497 Mai 17 Abrafaxe, Reformat. Spuk in Wittenberg
727/498 Juni 17 Abrafaxe, Reformat. König der Narren
728/499 Juli 17 Abrafaxe, Reformat. Der große Streit von Leipzig
729/500 Aug. 17 Abrafaxe, Reformat. Mosaik 500 2*
    Heftpreis einmalig 3,80 €.
730/501 Sep. 17 Abrafaxe, Reformat. Ein Feuer schreibt Geschichte
731/502 Okt. 17 Abrafaxe, Reformat. Die Rückkehr des weissen Ritters
732/503 Nov. 17 Abrafaxe, Reformat. Luther und der Reichstag zu Worms
733/504 Dez. 17 Abrafaxe, Reformat. Junker Jörg jagt keine Hasen
734/505 Jan. 18 Abrafaxe, Reformat. Spuk auf der Wartburg
735/506 Feb. 18 Abrafaxe, Reformat. Der Teufel und der Tintenfleck Ende Reformationsserie
736/507 März 18 Abrafaxe, Hanse Der Schatz der Likedeeler Beginn Hanseserie
    Heftpreis einmalig 3,80 €.
737/508 April 18 Abrafaxe, Hanse Jahrmarkt in Leipzig  
738/509 Mai 18 Abrafaxe, Hanse Elbschiffer und Landratten  
739/510 Juni 18 Abrafaxe, Hanse Ein Lübecker Drama  
740/511 Juli 18 Abrafaxe, Hanse Marzipan und Seemannsgarn  
741/512 Aug. 18 Abrafaxe, Hanse Auf der wilden Ostsee  
    Der Dresdner Morgenpost vom Sonntag, dem 19. August 2018 lag ein Heft Nummer 512 mit einem Variantcover mit dem Titel „Ostsee-Abenteuer” bei.
Coverentwurf
742/513 Sep. 18 Abrafaxe, Hanse Auf Gotland  
743/514 Okt. 18 Abrafaxe, Hanse Heringsfässer und Brokat Gerald im Mosaik
744/515 Nov. 18 Abrafaxe, Hanse Vor den Toren Nowgorods  
745/516 Dez. 18 Abrafaxe, Hanse Ein weiser Rat  
    Heftpreis inzwischen 2,95 €.
746/517 Jan. 19 Abrafaxe, Hanse Im Land der Bojaren  
747/518 Feb. 19 Abrafaxe, Hanse Die verlorene Truhe 2*, da ein Heft beim Versand naß wurde
748/519 März 19 Abrafaxe, Hanse Das Wunder von Brügge  
749/520 April 19 Abrafaxe, Hanse Dunkle Geheimnisse  
750/521 Mai 19 Abrafaxe, Hanse Der letzte Erbe 2*
    750. MOSAIK seit 1955: 229 Digedags-Hefte und 521 Abrafaxe-Ausgaben. Es liegt ein gefaltetes Poster von ca. 64 x 90 cm bei, das auf einer Seite alle 750 Titel (es fehlt die Abbildung von Heft 384 „Im Schweinsgalopp nach Halberstadt“, dafür ist Heft 381 „Der Orden des Salomonischen Tempels“ zweimal vorhanden) und auf der Rückseite eine Übersicht der Sammelbände zeigt.
Heftpreis einmalig 3,40 €
751/522 Juni 19 Abrafaxe, Hanse Der Fehltritt
    Am 16. Juni 2019 lag der Dresdner und Chemnitzer Morgenpost am Sonntag eine Variantausgabe des Mosaik 522 kostenlos bei.
752/523 Juli 19 Abrafaxe, Hanse Wer traut sich?  
753/524 Aug. 19 Abrafaxe, Hanse Abgerechnet wird zum Schluss  
754/525 Sep. 19 Abrafaxe, Hanse Der Pakt von Wismar  
755/526 Okt. 19 Abrafaxe, Hanse Piratengold  
    Dem Heft lag ein Sonderheft "Die Schokoladenexpedition" bei.
756/527 Nov. 19 Abrafaxe, Hanse Die Schatzinsel  
757/528 Dez. 19 Abrafaxe, Hanse Seeräuber in Stralsund!  
758/529 Jan. 20 Abrafaxe, Hanse Die Wettereiche von Hiddensee  
759/530 Feb. 20 Abrafaxe, Hanse Die neuen Likedeeler  
760/531 März 20 Abrafaxe, Hanse Aus heiterem Himmel Ende der Hanseserie
761/532 April 20 Abrafaxe, Ozeanien Spuk unter Palmen Beginn der Ozeanienserie
    Am 3. Mai 2020 lag der Dresdner bzw. Chemnitzer Morgenpost am Sonntag eine Variantausgabe des Mosaik 532 kostenlos bei.
762/533 Mai 20 Abrafaxe, Ozeanien Die Abenteuer des Pitipak
763/534 Juni 20 Abrafaxe, Ozeanien Südseegeister
764/535 Juli 20 Abrafaxe, Ozeanien Die Fischer von Kerawara
765/536 Aug. 20 Abrafaxe, Ozeanien Gestrandet im Paradies
766/537 Sep. 20 Abrafaxe, Ozeanien Expedition auf dem Sepik
    Historisch ist der Hefttitel falsch, denn der Sepik hieß von 1885 bis mindestens 1914 -also auch zu der Zeit, die das Heft beschreibt- Kaiserin-Augusta-Fluß.
Dem Heft lag ein Sonderheft "Die Erben des verborgenen Schatzes" bei. Dieses kann unentgeltlich unter www.dnk.de bestellt werden. Es muß also nicht bei Ebay für teures Geld ersteigert werden.
767/538 Okt. 20 Abrafaxe, Ozeanien Der weisse Wal
    Dem Heft lag ein Sonderheft "Die Abrafaxe in Sachsen" bei. Dieses kann unentgeltlich unter publikationen.sachsen.de bestellt werden. Es muß also nicht bei Ebay für teures Geld ersteigert werden.
768/539 Nov. 20 Abrafaxe, Ozeanien Panik im Dschungel
769/540 Dez. 20 Abrafaxe, Ozeanien Geheimnisvolle Gerüchte
770/541 Jan. 21 Abrafaxe, Ozeanien Die Legende vom Walreiter
771/542 Feb. 21 Abrafaxe, Ozeanien Windzauber
772/543 März 21 Abrafaxe, Ozeanien Der Geist der Lagune
773/544 April 21 Abrafaxe, Ozeanien Der Fluch von Lamolior
774/545 Mai 21 Abrafaxe, Ozeanien Die Geister der Ahnen
775/546 Juni 21 Abrafaxe, Ozeanien Der Feuertänzer
776/547 Juli 21 Abrafaxe, Ozeanien Volle Kraft voraus
777/548 Aug. 21 Abrafaxe, Ozeanien Land in Sicht
778/549 Sep. 21 Abrafaxe, Ozeanien Odyssee in Ozeanien Ende der Ozeanienserie (Gott sei Dank)
779/550 Okt. 21 Abrafaxe, Orient Die Wunder von Bagdad Beginn der Abenteuer im Orient- bzw. Orient-Okzident-Serie
    Am 10. Oktober 2021 lag der Dresdner bzw. Chemnitzer Morgenpost am Sonntag eine Variantausgabe des Mosaik 550 kostenlos bei. Wer das verpasst hat, kann ein Exemplar unter versand@ddv-mediengruppe.de nachbestellen.
Ein 16-seitiges überformatiges Zusatzheft war eingeheftet, daher Heftpreis einmalig 3,95 €.
780/551 Nov. 21 Abrafaxe, Orient Die Beschützerin der Armen
781/552 Dez. 21 Abrafaxe, Orient Die Diebe von Bagdad
782/553 Jan. 22 Abrafaxe, Orient Der Verrat
    Heftpreis inzwischen 3,45 €.
783/554 Feb. 22 Abrafaxe, Orient Im Reich des Kalifen
784/555 März 22 Abrafaxe, Orient Der siebenfarbige Smaragd
785/556 April 22 Abrafaxe, Orient Gertrud in der Löwengrube
786/557 Mai 22 Abrafaxe, Orient Scharfes Schwert in falschen Händen
787/558 Juni 22 Abrafaxe, Orient Ränke und Geschenke
    Dem Heft lag als Zugabe das Anna, Bella & Caramella-Sonderheft "Bauhaus macht Schule" bei. Zeichnerisch gefiel es mir, inhaltlich naja und daß in den 1930er-Jahren gegendert wurde, kann ich mir nun gar nicht vorstellen. Das Zugabe-Heft kann unentgeltlich unter DNK bestellt werden. Es muß also nicht bei Ebay für teures Geld ersteigert werden.
788/559 Juli 22 Abrafaxe, Orient Tumult in Bagdads Gassen
789/560 Aug. 22 Abrafaxe, Orient Wut tut selten gut
790/561 Sep. 22 Abrafaxe, Orient Das Urteil
791/562 Okt. 22 Abrafaxe, Orient Ein steiniger Weg
792/563 Nov. 22 Abrafaxe, Orient Gefahr an der Grenze
793/564 Dez. 22 Abrafaxe, Orient Falsche Fährten
50 Okt. 21 Anna, Bella & Caramella Flucht in die Wolken
    Tabellenanfang | Seitenanfang | Startseite | Negativliste
 
  (Alle Rechte der Abbildungen liegen bei Hannes Hegen/Buchverlag Junge Welt bzw. Tessloffverlag)
    nach oben | Startseite